Home // Regeln

Für ein gutes miteinander kommt man nicht ohne sie aus, hier könnt ihr euch einen Überblick über die Regeln und Richtlinien verschaffen. Auch hier gilt: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!

Regeln:

1 Allgemeines

1.1 Spieler die schon einen VAC-Ban hatten, werden hier genau beobachtet, und bei einem Verstoß gegen unsere Regeln gebannt.

2 Bauen

2.1 Das bauen an Obelisken und seinen Zugängen ist gänzlich untersagt.

2.2 Das bebauen und somit blockieren von grösseren Ressourcen Vorkommen ist nicht erlaubt.

2.3 Das bauen an einem Biberdamm sowie auch die Beanspruchung dieser ist ohne Absprache mit dem Admin nicht erlaubt.

2.4 Ebenfalls ist es untersagt in Höhlen oder vor diesen zu bauen, genauso ist der Untergrund nicht von dieser Regel ausgeschlossen,
in Absprache mit dem Admin kann es Ausnahmen geben.

2.5 Das bebauen von Tempeln und Ruinen ist ohne Absprache mit dem Admin nicht erlaubt.

2.6 Das bebauen von Brücken und der Zugang zu diesen ist ohne Absprache mit dem Admin nicht erlaubt.

2.7 Das Befüllen von Bereichen mit Strukturen die keinen direkten Nutzen haben, insbesondere das Sichern von unbebauten Gebieten über einen längeren Zeitraum ist nicht erlaubt.

2.8 Das Stellen von Lagern in Ressourcen Reichen Gebieten ist nur zum direkten Abbau erlaubt, und muss danach wieder erfernt werden.

2.9 Das Bauen von Schnellreisebasen zum abfarmen von zB. Lootcrate ist nicht erlaubt.

2.10 Basebuilding

  • Jeder Tribe/Einzelspieler unter 4 Member darf eine Hauptbasis bauen, eine Base zeichnet sich durch eine klare Trennung von der Wildnis aus.
  • Jeder Tribe/Einzelspieler unter 4 Member darf einen extra Hafen bauen, sofern die Hauptbase keinen Wasserzugang hat.
  • Ein Tribe ab 4 Member darf sich einen Außenposten errichten. Dieser muss deutlich kleiner als die Hauptbase sein.
  • Ein Tribe ab 7 Member darf sich einen weiteren Aussenposten errichten.
  • Kommen, durch Aufnahme von Member oder Triebe zusammenschluss, Basen hinzu müssen die überzähligen abgerissen werden.

2.11 Einzäunungen in Spawngebieten von Spielern sind mit Rampen bzw. Ausgängen zu versehen.

Hinweis: Gebaute Objekte an den oben beschriebenen Stellen werden kommentarlos abgerissen.
Wird ohne Rücksicht auf diese Regeln weiterhin gebaut kann auch die gesammte Tribe Struktur vom Admin abgerissen werden.

3 Chat, Discord und Teamspeak

3.1 Beleidigungen in jeder Form sind zu vermeiden. Ebenso rassistische Äußerungen, Aussagen gegen Gesetz und Verfassung.
Eine Faustregel sollte hierbei sein, kommuniziere mit anderen Spielern so, wie du dich selbst ebenfalls nicht gekränkt fühlen würdest.

3.2 Werbung für andere Game-/Teamspeakserver ist untersagt.
Hierbei ist es egal ob es sich um ein Ark Server oder ähnliches handelt.

3.3 Ständiges Schreiben in großer Schrift, fett, in GROSSBUCHSTABEN, bunt und farbig, oder mit vielen !!!!! wird im Chat meist als Schreien oder als Aggression interpretiert, es sollte vermieden werden.

3.4
Die Hauptsprache des Servers ist deutsch, dies sollte auch beibehalten werden, es gibt hier natürlich einige Ausnahmen, diese Ausnahmen beinhalten zum größten Teil Anglizismen worunter wir auch Abkürzungen zählen.

3.5 Der globale Channel ist nicht für ein Gespräch unter zwei Personen gedacht, hierzu gibt es die Möglichkeit des Lokalen, Tribe oder Allianzchannels.

3.6 Ein anständiger Name im Spiel, Discord und Teamspeak ist ebenfalls erwünscht, Namen die Beleidigen oder gegen Gesetze verstossen werden umbenannt oder gebannt.

4 PvP

4.1 Mitspieler unter Lvl 45 werden weder geraided noch getötet, sofern ihr über Lvl 45 seid, es sei denn ihr werden zuerst angegriffen.

4.2 Als neuer Mitspieler habt Ihr einen Base Raid Schutz von 7 Tagen. Raidet Ihr in der Zeit selbst eine andere Base ist der Schutz aufgehoben.
Zu einer Anfangs-Base zählt zB ein Haus (auch im Bau) und die direkte Umgebung in der sich Eure Tiere aufhalten sowie ein Floß.

Raidschutz aktivieren
Der Raidschutz wird durch eine Weiße Fahne angezeigt die ihr schon recht früh selbst bauen könnt. Setzt diese gut sichtbar für andere Mitspieler auf Eure Base oder Floß. Informiert uns über das Support Ticket das ihr neu angefangen habt und den Raidschutz nutzt.

4.3 Raid´s auf Basen anderer Tribe/Einzelspieler ist nur gestattet wenn die Tribe Member in der Anzahl sich nicht mehr als 2 unterscheiden, es sei denn der Kleiner Tribe/Einzelspieler hat zuerst  geraidet. PvP auf freiem Feld ist davon ausgenommen. Inaktive Member im Tribe zählen mit.

4.4. PvP gegen deutlich unterlegene Tribes ist verboten. Im Zweifel mit einem Admin abklären. Haltet es sportlich und sucht euch Gegner in eurer Größenordnung.

4.5 Turrets auf Quetz oder Paracer oder Mosa sind verboten!

4.6 Spieler dürfen nicht länger als 30min gefangen gehalten oder betäubt werden.

4.7 Das unbegründete und wahlose töten von passiven Farmdinos ist untersagt.

4.8 Ist ein Raid beendet, hat die geraidete Base einen Raidschutz von 5 Tagen, gekennzeichnet durch weiße Fahnen.

5 Cluster

(Server Setting beachten)

5.1 Tiere bleiben in den Welten in die sie gehören
(z.B. Wyver in ScorchedEarth oder Ragnarok sowie Quetz in TheIsland oder TheCenter, bei unklarheiten einen Admin fragen)

5.2 Item und Pflanzen sind auf allen Welten erlaubt (außer PvE-Server)

5.3 Schultertier Jerboa ist auf allen Servern erlaubt

5.4 Tribe Namen sind auf allen Server gleich zunennen. Spielen unterschiedliche Tribe zusammen muss sich für ein bekannten Namen entschieden werden.

6 Obelisken

6.1 Abstellen von Tieren im Bereich der Obelisken, sowie blockieren der Zugänge mit OfflineRaidProtection ist untersagt.
Tiere die denoch dort abgestellt sind, werden entweder getötet oder freigegeben.

Richtlinien:

1. Tiere die durch Bugs/Server-Crash/Lags sterben, werden nicht erstattet.

2. Spieler die durch Bugs oder Glitches sterben, bekommen ihre Sachen nicht ersetzt.

3. Tiere z.B. Ankylo die durch Grabfarmen unter die Welt buggen oder getötet werden, werden nicht erstattet.

4. Zerstört die Basis eurer Gegner nicht vollständig, ihr raubt ihnen somit den Spielspaß und den Spaß am Server.

5. Reißt eure nicht mehr benutzten Bauwerke (alte nicht benutzte Basen oder kleine Zäune die zum Zähmen gedient haben) wieder ab.
Je sauberer wir den Server halten, desto besser läuft er auch.

6. Lasst im Bieberdamm nicht nur 1 Holz zurück.

Bestrafungskatalog:

Bei wiederholtem Verstoß gegen die Regeln folgen diese Strafen.

1. Eindeutige Verwarnung von einem Admin.

2. 1-Tag-Bann. (Wird von einem Admin angekündigt)

3. 3-Tage-Bann (s.o.)

4. Permanenter Bann vom Server bzw. Cluster.

Wichtig! Gerne gehen wir auf Eure Anregungen, was Regeländerungen und Ergänzungen angeht ein!

 

Onlinezeiten

Was passiert wenn man längere Zeit nicht auf Inselleben-Cluster online ist?

  1. Strukturen unterliegen einem Verfall der je nach Materiall unterschielich lang ist:
    Thatch 8 Tage
    Wood und Adobe 16 Tage
    Stone 24 Tage
    Metal 32 Tage
    Greenhouse 10 Tage
    Campfire 4 Tage
    Storageboxen 32Tage
    SleepingBag 8 Tage
    und können von anderen Spielern nach dieser Zeit abgerissen werden.
  2. Strukturen und Tiere können nach einer nicht begründeten Offlinezeit von mehr als 14 Tagen
    von einem Admin entfernt werden um die Server Performance zugewährleisten.
© Copyright 2018, COSIS